Umweltfreundlicher Nagellack auf Wasserbasis

Nagellack
Bildquelle: gitti

Wer gerne seine Nägel lackiert, sollte eines wissen: Die heute üblichen Nagellacke enthalten meist Nitrolack und leicht flüchtige Lösungsmittel, die keineswegs förderlich auf die Gesundheit wirken. Jetzt gibt es ein Alternative, die auf Wasser basiert. Sie riecht nicht und ist auch noch vegan.

Wenn es um Kosmetik geht, steht zweifellos ganz oben auf der Liste der Anforderungen neben Umweltfreundlichkeit die gesundheitliche Unbedenklichkeit. Dass herkömmlicher Nagellack in diesem Kontext sehr zu wünschen übriglässt, macht bereits der stechende Lösungsmittelgeruch beim Lackieren deutlich. Allerdings muss die Chemie stimmen, damit sich der Nagellack gut auftragen lässt, die Farbe und der Glanz passen.
Das Start-up gitti hat sich diesem Spannungsfeld gewidmet und länger als ein Jahr an einer alternativen Nagellack-Formulierung geforscht. Ergebnis ist ein Lack, der überwiegend auf Wasser basiert, geruchsneutral ist und zudem vegan – das heißt in diesem Fall, ohne Tierversuche hergestellt.
Allerdings stehe man noch am Anfang der Entwicklung, so die Firmengründerin Jennifer Baum-Minkus. Noch sei es nicht möglich, zu hundert Prozent natürliche Inhaltsstoffe einzusetzen, aber man arbeite kontinuierlich an der Verbesserung der Formel.
Nichtdestotrotz: Die erste Charge Nagellack mit 55-prozentigem Wasseranteil ist bereits ausverkauft.

Woraus besteht der Nagellack noch?

Wie gesagt: Der neue Nagellack, der kürzlich unter dem Namen gitti auf den Markt gekommen ist, beinhaltet zu 55 Prozent Wasser. Außerdem finden sich im Lack laut Unternehmerin 15 Prozent pflegende und schützende Stoffe.
Bei der derzeitigen Formulierung kommt man auf die Verwendung von Kunststoff nicht herum, aber man arbeite daran. Immerhin falle der eingesetzte Filmbildner nicht unter Mikroplastik, das bekanntlich umwelttechnisch große Probleme bereitet. Auch auf Konservierungsmittel könne wegen des Wasseranteils naturgemäß nicht ganz verzichtet werden.

Übrigens: gitti kooperiert mit der Non-Profit-Organisation charity: water
Weitere Infos über den neuen wasserbasierten Nagellack bekommst du hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s