Wie Kommunen den Radverkehr sicher gestalten

Wo sich Radfahrende im Stadtverkehr unwohl fühlen, lässt sich messen und visualisieren. (Biuldquelle: Urban Emotions, KIT)

Viele Kommunen entwickeln derzeit Konzepte, um das Radfahren in der Stadt angenehmer zu gestalten. Dabei spielt die gefühlte Sicherheit auf den Straßen eine wichtige Rolle. Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) analysieren mit Hilfe von Sensoren, wann und wo Radfahrende im Stadtverkehr Stress empfinden.

„Wie Kommunen den Radverkehr sicher gestalten“ weiterlesen

Ästhetische Solarmodule in Marmoroptik

Solarzellen als Baumaterial? (Bildquelle: Amadeus Bramsiepe, KIT)

Alle, die bisher nur aus ästhetischen Gründen auf die Installation von Photovoltaik verzichteten, dürfen sich freuen: Forschende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben farbige Solarzellen aus günstigem Perowskit-Halbleitermaterial entwickelt. Sie lassen sich auf lange Sicht in Gebäudefassaden oder Dächern integrieren und imitieren dabei die Optik bekannter Baumaterialien.

„Ästhetische Solarmodule in Marmoroptik“ weiterlesen

Palmöl – natürlich CO2-neutral

Bildquelle: Nandhu Kumar von Pexels

Dass für die Herstellung von Palmöl bereits viele Millionen Hektar Regenwald weichen mussten, ist hinlänglich bekannt. Bekannt ist ebenfalls, dass durch Rodungen unfassbar viel CO2 freigesetzt und Lebensräume vieler Tierarten zerstört werden. Angesichts der Tatsache, dass heute zahlreiche Kosmetik- und Lebensmittelprodukte auf Palmöl basieren, bedarf es schnellstmöglich einer nachhaltigen Alternative. Ein Hamburger Startup hat eine gefunden.

„Palmöl – natürlich CO2-neutral“ weiterlesen

Moore und damit das Klima schützen

Diese Greifswalder Moorkarte zeigt das globale Klimaschutzpotenzial.
Bildquelle: Greifswald Moor Centrum

Wusstest du, dass Moore mehr als doppelt so viel Kohlenstoff wie alle Wälder zusammen speichern? Laut Prof. Hans Joosten sind Moore deshalb unverzichtbar beim Erreichen der Klimaziele. Allerdings sind in Deutschland die meisten Moore entwässert, so dass sie Treibhausgase nicht binden, sondern ausstoßen.

„Moore und damit das Klima schützen“ weiterlesen

Guter Schlaf ist so wichtig

Neben gesunder Ernährung, Bewegung und wenig Stress ist auch erholsamer Schlaf wichtig für unsere Gesundheit. (Bildquelle: Pexels)

Um auf die Bedeutung von Schlaf für unsere Gesundheit aufmerksam zu machen, findet am 19. März 2021 auf Initiative der World Sleep Society der Weltschlaftag statt. Auch die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) unterstreicht anlässlich dieses Termins, wie wichtig ein guter und erholsamer Schlaf gerade in diesen Zeiten ist.

„Guter Schlaf ist so wichtig“ weiterlesen

Wie Lockerungen sicher funktionieren könnten

Die kostenlose App „Luca“ erleichtert die Kontaktnachverfolgung und somit Öffnungsschritte in der Corona-Pandemie (Bildquelle: culture4life GmbH)

Nur gemeinsam wird es uns gelingen, die Pandemie nachhaltig einzudämmen. Damit wir künftig u. a. wieder unsere Lieblingsrestaurants besuchen können, dürfte angesichts der neuen Virenvariante die Einhaltung der AHA+L-Regeln aber nicht ausreichen. Was können wir außerdem tun? Neben dem Schnelltesten kommt hier das schnelle und lückenlose Tracing zum Beispiel mit der „Luca-App“ ins Spiel. Seit Smudo von den Fantastischen Vier „Luca“ bei Anne Will präsentiert hat, ist sie in aller Munde. Was verbirgt sich dahinter und wie funktioniert sie?

„Wie Lockerungen sicher funktionieren könnten“ weiterlesen

Social Distancing – einmal rechnerisch betrachtet

Sozial-Distancing
Warum das physische Distanzieren derzeit so wichtig ist (Bildquelle: privat)

„Social Distancing“ gilt als das Schlagwort dieser Tage. Treffender wäre allerdings der Begriff  „Physical Distancing“. Wir stehen schließlich sozial in diesen Zeiten eng zusammen und müssen lediglich körperlich Abstand halten. Warum das physische Distanzieren derzeit so wichtig ist, lässt sich eindrucksvoll durch ein wenig Mathematik zeigen. Martin Skutella, Professor für Mathematik und Informatik an der TU Berlin, erläutert das am Beispiel eines Videos, das er zu diesem Thema in seinem Homeoffice gedreht hat. „Social Distancing – einmal rechnerisch betrachtet“ weiterlesen

Wie sich Atemluft ausbreitet, wenn wir husten

woman sitting on floor
Photo by Andrea Piacquadio on Pexels.com

Dank sogenannter Schlierenspiegel lässt sich sichtbar machen, was uns normalerweise verborgen bleibt: kleinste Luftströmungen im Raum. Ein Kurzfilm zeigt eindrücklich, warum wir die Verhaltensempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO zum Schutz vor dem Coronavirus einhalten sollten. „Wie sich Atemluft ausbreitet, wenn wir husten“ weiterlesen

Funktional und umweltfreundlich

Koziol
Bildquelle: koziol »ideas for friends GmbH

Kunststoffe sind derzeit aus unserem Alltag kaum wegzudenken. Um unsere Umwelt zu schonen, sollten wir allerdings Wegwerfprodukte unbedingt vermeiden. Das hat sich herumgesprochen. Wichtig ist außerdem, dass wir im Sinne der Nachhaltigkeit auf Sortenreinheit bei den Kunststoffprodukten achten. Die hier vorgestellten Lunchboxen und Bestecke erfüllen diesen Anspruch. Und sehr praktisch sind sie ebenfalls. „Funktional und umweltfreundlich“ weiterlesen

Möbel und Kleidung aus Pilzen?

Pilze
Ein Kleid aus Pilzmaterial (Bildquelle: Aniela_Hoitink)

Sie zählen weder zu den Pflanzen noch zu den Tieren, spielen in der Natur eine unverzichtbare Rolle und könnten helfen, unsere erdölbasierte Wirtschaft in eine biobasierte umzuwandeln. Die Rede ist von Pilzen, von denen Millionen verschiedener Arten existieren. An der TU Berlin arbeitet man daran, aus ihnen umweltfreundliche Textilien, Verpackungen oder Baustoffe herzustellen. „Möbel und Kleidung aus Pilzen?“ weiterlesen