Machen Kleider heute immer noch Leute?

assorted clothes
Photo by Kai Pilger on Pexels.com

Gilt das bekannte Sprichwort „Kleider machen Leute“ immer noch? Wirken Menschen in Anzug bzw. Kostüm seriöser als lässig gekleidete? Und überhaupt: Hat sich die Wahrnehmung des Kleidungsstils im Kontext zu abflachenden Hierarchien verändert? Mit solchen Fragen beschäftigte sich Lina-Sophie Stens in ihrer Abschlussarbeit im Studiengang Angewandte Psychologie (B. Sc.) an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf. „Machen Kleider heute immer noch Leute?“ weiterlesen

Windkraft für den Hausgebrauch: flüsterleise und effizient

Windkraft
Bildquelle: Bach Energiesysteme UG

Die Nutzung der kostenlosen Windkraft für die Stromerzeugung ist wichtig, um die Energiewende voranzutreiben. Jetzt gibt es einen Windkraftgenerator im Kleinformat, der für den privaten Hausgebrauch entwickelt wurde. Bereits geringste Windstärken reichen für seinen Betrieb aus. Und leise ist er auch noch. „Windkraft für den Hausgebrauch: flüsterleise und effizient“ weiterlesen

Wenn dir das Thema Mikroplastik am Herzen liegt

person s hands covered in white liquid
Photo by Engin Akyurt on Pexels.com

Mikroplastikpartikel belasten unsere Umwelt besorgniserregend und gelangen auf verschiedenste Wege in unsere Gewässer – sogar über die Luft, wie aktuell in einer Studie gezeigt werden konnte. Und sie entstehen u. a. auch beim Waschen, weil viele unserer Kleidungsstücke synthetische Materialien beinhalten. Können wir etwas dagegen tun? „Wenn dir das Thema Mikroplastik am Herzen liegt“ weiterlesen

Wenn du trotz Hitze joggen möchtest

woman girl silhouette jogger
Bildquelle: Pexels.com

Die derzeit hohen Temperaturen machen vielen schon zu schaffen, ohne sich großartig zu bewegen. Schließlich werden Herz und Kreislauf durch die Hitze zusätzlich belastet. Möchtest du trotz Hitze sportlich unterwegs sein? Dann solltest du unbedingt bestimmte Tipps beherzigen. Mehr Wasser trinken reicht nicht. „Wenn du trotz Hitze joggen möchtest“ weiterlesen

Umweltfreundlich frischhalten

Silikondeckel
Bildquelle: Oxo

Um die weltweite Verschmutzung der Meere zu stoppen, sollten wir alle im Haushalt Wegwerfprodukte vermeiden. Dabei helfen könnten zum Beispiel wiederverwendbare Deckel, die Frischhalte- und Alufolie ersetzen. Sie saugen sich von alleine am Rand fest und eignen sich zum Abdecken von Schüsseln und Dosen aus allen möglichen Materialien. „Umweltfreundlich frischhalten“ weiterlesen

Saubere Luft dank wartungsfreier Moos-Fassaden

Fassadenbegrünung
Die Entwickler der Moos-Fassade: Martin Hamp, Björn Stichler und Dr. Tobias Graf (v.l.n.r.) Bildquelle: Koziel/TUK

Dass Fassadenbegrünungen sich positiv auf die Umwelt auswirken, bezweifelt heute niemand. Obwohl solche vertikalen Grünflächen insbesondere in Städten das Klima deutlich verbessern würden, sieht man sie u. a. wegen der Pflegeintensität relativ selten. Vielleicht ließe sich das zukünftig ändern – dank eines wartungsfreien Konzeptes auf Basis von immergrünen Moosen. „Saubere Luft dank wartungsfreier Moos-Fassaden“ weiterlesen

30 Jahre Kulturelle Landpartie im Wendland

 

Landpartie
Bildquelle: M. Doobe

Kennst du das Wendland? Es liegt im Osten der Lüneburger Heide im Urstromtal der Elbe. In diesem wunderschönen Landstrich, das die höchste Künstlerdichte im ländlichen Deutschland aufweisen soll, ist einiges los. Zum Beispiel findet dort seit 30 Jahren einmal im Jahr zwischen Himmelfahrt und Pfingsten die Kulturelle Landpartie statt. Der Besuch dieser einzigartigen Kulturveranstaltung lohnt sich. „30 Jahre Kulturelle Landpartie im Wendland“ weiterlesen

Sicher radeln dank Airbag im Kragen

Kopfairbag
Bildquelle: Hövding Sverige AB

Dass der Kopfschutz beim Radeln immer wichtiger wird, bezweifelt wohl niemand. Jetzt gibt es den Kopfairbag als interessante Alternative zum herkömmlichen Fahrradhelm. Er wird wie ein Kragen um den Hals gelegt und bläst sich im Falle eines Unfalls wie ein Vollintegralhelm auf. Er soll deutlich sicherer sein als übliche Fahrradhelme. „Sicher radeln dank Airbag im Kragen“ weiterlesen

Künstliche Fingernägel haut- und umweltfreundlich kleben

Biodur
Bildquelle: mafffi – stock.adobe.com

Epoxidharzklebstoffe dienen dem anspruchsvollen Fügen in der industriellen Produktion. Allerdings beinhalten sie petrochemische Substanzen, die der Gesundheit schaden könnten. Jetzt haben Forscher als umweltfreundliche Alternative eine überwiegend biobasierte Rezeptur entwickelt. Sie eignet sich zum Beispiel zum Kleben künstlicher Fingernägel. „Künstliche Fingernägel haut- und umweltfreundlich kleben“ weiterlesen